Portrait

Chor der Emmauskirche Langenhagen

Der Chor der Emmauskirche Langenhagen besteht seit 1970 und wurde bis April 2005 von der Kantorin Elisabeth Müller geleitet. Danach übernahm Barbara Rotering die Leitung des gemischten Chores, der als nicht eingetragener Verein derzeit ca. 35 - 40 Mitglieder hat.

Regelmäßig zweimal jährlich führt der Chor Konzerte überwiegend mit Orchesterbegleitung durch, wovon eines im Juni/Juli und das zweite regelmäßig am letzten Tag des Kirchenjahres, jeweils am Sonnabend vor dem 1. Advent, stattfindet. In diesem Winter weichen wir zum ersten Mal davon ab und veranstalten unser Winterkonzert im Januar.

Zum 10-jährigen Jubiläum unter der Leitung von Barbara Rotering führte der Chor mit der Johannes-Passion von J. S. Bach eines der größten kirchenmusikalischen Werke auf.

Ganz besonders liegt dem Chor die Pflege der Alten Musik am Herzen, die ausschließlich in Verbindung mit historischen Instrumenten aufgeführt wird. Im Mittelpunkt stehen dabei Wiederaufführungen bzw. Erstaufführungen von unbekannten Werken der Alten Musik wie z. B. Esther von G. F. Händel (Urfassung 1718) oder Grands Motets von Rameau, Desmarest und Cassanéa de Mondonville.

Chor der Emmauskirche Langenhagen

Chor der Emmauskirche Langenhagen

Lust mitzusingen?

Wir sind offen für weitere interessierte Sängerinnen und Sänger aus der Region Hannover, wobei Notenkenntnisse vorausgesetzt werden.
Wenn Sie Fragen oder Interesse haben mitzusingen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Italienische Barockmusik und mehr

A. Caldara, J. D. Zelenka, A. Scarlatti, A. Lotti
Wir singen wunderschöne unbekannte Werke.